Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Frei Otto - Leicht bauen, natürlich gestalten

Ausstellungseröffnung am Mittwoch, den 25. Mai 2005, um 19.00 Uhr.

Architekturmuseum der Technischen Universität München

Begrüßung: Winfried Nerdinger

Grußwort: Shigeru Ban, Tokio/Paris

Einführung: Frei Otto

Im Rahmen der Eröffnung zeigen wir um 20.45 Uhr im Ernst von Siemens-Auditorium "Frei Otto - Von Seifenblasen und Zelten"

Regie: Louis Saul

megaherz film und fernsehen, München; eine Produktion im Auftrag des SWR in Zusammenarbeit mit arte

Einladungskarte als pdf

Zur Eröffnung ist eine Textil-Skulptur von Gisela Stromeyer zu sehen.
Gisela Stromeyer ist Architektin, lebt und arbeitet in New York und ist die Tochter von Peter Stromeyer, mit dem Frei Otto seine Zeltbauten realisierte.

www.stromeyerdesign.com